Gemeindeseite080225

Gemeindeseite vom 1. März 2008
Gemeinde Sevelen
Gemeinderatsverhandlungen vom 25. Februar 2008
Direkt unter Gemeindewappen platzieren:
Kontaktstunde mit dem Gemeindepräsidenten
für jedermann
Datum und Zeit:
Dienstag, 4. März 2008, 17.00 bis 18.00 Uhr Rathaus Sevelen, 1. OG, Büro 12, Gemeindepräsidium In einem ungezwungenen Rahmen sol das direkte Gespräch zwischen dem Gemeindepräsidenten und der Seveler Bevölkerung gepflegt und miteinander über verschiedene Anliegen, Ideen und Vorschläge diskutiert werden können. Gemeindepräsident Zogg Roman ist während der vorerwähn- ten Stunde (ohne Voranmeldung) für Sie da! Papiersammlung 4. März 2008
Die Sekundarschule Sevelen führt am Dienstag, 4. März 2008, ab 7.30 Uhr, im Gebiet Dorf – Rans/Oberräfis – Glat – St. Ulrich – Ober Zweyrank – Hüseren eine Papiersammlung durch. Die Bevölkerung wird gebeten, das Papier max. 20 cm hoch gebündelt, gut verschnürt und gut sichtbar (keine Plastiksäcke, Folien, Kartonschachteln oder Abfal ) frühestens am Vorabend bei den Keh- richtsammelstel en bereitzustel en. Rechtsgültigkeit verschiedener Referendumsvorlagen
Die Referendumsfristen vom 12. Dezember 2007 bis 10. Januar 2008 für den Teilstrassenplan Nr. 55 „Grüelstrasse" Nr. 431 und Teilstrassenplan Nr. 56 „Arinstrasse" Nr. 432 sind unbenutzt abge- laufen. Die Referendumsvorlagen haben demzufolge mit dem Fristablauf Rechtsgültigkeit erlangt. Am 16. März 2008 finden die Kantonsrats- und Regierungswahlen statt. Zur Bewältigung der anfal- lenden Arbeiten reicht die von Gemeinderat Anfang der laufenden Legislaturperiode gewählte An- zahl Stimmenzähler nicht aus. Wie schon vor vier Jahren sind deshalb ausserordentliche Stimmen- zähler und administratives Hilfspersonal einzusetzen. Als ausserordentliche Stimmenzähler wurden sieben Personen gewählt. Verkehrsgestaltung Kantonsstrassen
Aufgrund der Überbauungsplanung auf der Parzel e Nr. 280 (Temde-Areal) und der im 15. Stras- senbauprogramm 2009 bis 2013 vorgesehene Kreisel Nord (Hauptstrasse/Schildstrasse) fand eine Besprechung mit dem Kanton St. Gal en statt. Der Kanton erklärte sich bereit, bei einer Strassen- raumgestaltung im Bereich Hauptstrasse/Bahnhofstrasse mitzuwirken und finanziel zu unterstüt- zen. Die Kosten für die Ausführung von Arbeiten bezüglich Strassenraumgestaltung (Kreisel, Fahr- bahn, Kreuzung Dorfmitte usw.) werden folgendermassen aufgeteilt: Kanton 65% / Gemeinde 35%. Unter Strassenraumgestaltung wird die Fahrbahn plus seitlich die Trottoirs (Gehbereich) in der Regel zwei Meter verstanden. Die Kosten der restlichen Flächen sind von der Gemeinde oder al en- fal s von den Anstössern zu übernehmen. Für die Auslösung von Projekten bezüglich Strassenraumgestaltung ist ein Konzept zu erstel en. Das Konzept sol im Mitwirkungsverfahren erstel t werden. Von den Konzeptkosten trägt der Kanton 50%. Gemäss Kanton St. Gal en wird für ein Strassenraumgestaltungskonzept eine Arbeitsgruppe von sieben bis neun Personen eingesetzt. Dementsprechend hat der Gemeinderat folgende Ar- beitsgruppe für das Projekt Verkehrsgestaltung gewählt: - Bärtsch Ulrich, Verkehrstechnik Kantonspolizei (Berater) - John Marcel, Kantonsingenieur-Stv. (Berater) - Ensinger Mathias, Verkehrsplaner, Gruner AG (Berater) - Zogg Roman, Gemeindepräsident (Vertreter Gemeinde) - Rothenberger Hardy, Gemeinderat (Vertreter Gemeinde) - Glaus Katrin, Schulratspräsidentin (Vertreterin Schule) - Wohlgensinger Werner (Vertreter öV und Langsamverkehr) - Kel er Jack (Vertreter Arbeitsgruppe Alter) Dienstleistungsvertrag mit Waldregion 2
Auf den 1. Januar 2009 werden die neuen Waldregionen im Kanton St. Gal en operativ tätig. Bis zu diesem Zeitpunkt sind noch zahlreiche organisatorische und administrative Änderungen umzuset- Viele Revierförster haben bis heute fachliche und geographische Synergien zwischen ihren eigentli- chen Waldaufgaben und anderen Aufgaben in ihrem Umfeld genutzt und auch Leistungen für Ge- meinden erbracht. Diese Leistungen können neu wegen dem geringeren Personalbestand und aus finanziel en Gründen nicht mehr erbracht werden. In der neuen Organisation werden diese Leistungen und die Kosten dafür in einer kündbaren Leis- tungsvereinbarung zwischen Auftraggeber und Waldregion für beide Seiten klar umschrieben. Fol- gende Arbeiten werden als Auftrag der Waldregion 2 übertragen: - Begehung, Erfassung, Früherkennung, Berichterstattung und Beratung der Gemeinde bezüglich Tobelbach, Geissbergtobel und al fäl igen weiteren Bächen - Schluchtenweg: Begehung nach starken Gewittern oder nach telefonischer Aufforderung: Erfas- sung, Beurteilung, Massnahmenplanung, Berichterstattung und Beratung der Gemeinde - Kontrol e des Zustandes der Schutzobjekte gemäss Schutzverordnung mit kurzer Berichterstat- tung an die Gemeinde - Besichtigung und Beurteilung von Bäumen und Sträuchern entlang von Gemeindestrassen und - Für diese umschriebenen Leistungen ist eine Entschädigung im folgenden Umfang vorgesehen. 10 Manntage zu 8.4 Stunden à CHF 98.00/h = CHF 8'857.65 (inkl. MWSt.). Der Förster führt Arbeits- rapporte, mit denen sein Aufwand für das Erbringen der Leistung ausgewiesen wird. Abfallentsorgung; Anpassung Gebührentarif
Der Entsorgungsverbund Süd kann seine bisherigen Tarife aufgrund der positiven Rechnung 2007 nach dem ersten Geschäftsjahr beträchtlich senken. Die Delegiertenversammlung des Entsor- gungsverbunds Süd hat daher auf Antrag des Vorstandes am 1. Februar 2008 beschlossen, die Gebühren auf den 1. Juni 2008 wie folgt zu senken: Privathaushalte Preis aktuell in CHF Preis ab 1. Juni 2008 in CHF 17-Liter-Sack (garantiertes Gewicht 2,5 kg) 35-Liter-Sack (garantiertes Gewicht 5 kg) 60-Liter-Sack (garantiertes Gewicht 10 kg) 110-Liter-Sack (garantiertes Gewicht 15 kg) Industrie und Gewerbe Entleerungsgebühr pro Containerleerung Entsorgungsgebühr pro kg Kennzahlen zum Steuerwesen
Das Kantonales Steueramt St. Gal en unterbreitet verschiedene Kennzahlen aus dem Jahr 2007. Die Steuerkraft 2007 (einfach Steuer 100%) betrug je Einwohner durchschnittlich CHF 2'124.00 (Vorjahr 2006: 1'980.00). Die Gemeinde Sevelen liegt im 17. Rang von 88 Gemeinden (Vorjahr: 25. SlowUp Werdenberg-Liechtenstein - Streckenbewilligung
Die Strecke für den diesjährigen SlowUp vom 4. Mai 2008 wurde vom Kanton wie folgt genehmigt: Buchs – Sevelen mit Abstecher nach Rans – Plattis – Vaduz – Schaan – Bendern – Ruggel – Salez – Frümsen – Sax – Gasenzen – Gams – Grabs. Die Strassensperre dauert von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Busbetrieb wird während dieser Zeit eingestel t. Seveler Kursbüchlein
Folgende Kurse finden in den Monaten März und April statt: Make-up Kurs / Traditionel er Ribel / Dezentes Schminken (Nude Look). Das Kursbüchlein ist auf der Gemeinde oder in den Verkaufslä- den erhältlich. Zudem ist es abrufbar unter www.sevelen.ch / Leben in Sevelen / Freizeit und Sport / Kursprogramm. Für Auskünfte und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Zanetti Corina, Tel. 081 785 26 97, [email protected] oder Arioli Monica, Tel. 081 785 16 48, [email protected] Bauwesen





Cauterucci Francesco und Martha, Widen 10: Neubau Einfamilienhaus, Parzel e Nr. 2576, Vel- Sevex AG, Schildstrasse 20: Neubau Produktions- und Lagergebäude sowie Neubau Brücke über Sevelerbach, Parzel e Nr. 461 und 1326, Guschastrasse und Birkenweg Giger-Gabathuler Andreas, Auhof: Fassadensanierung Gebäude Nr. 1689, Parzel e Nr. 1140, Die Gesuchsunterlagen liegen während der Einsprachefrist bei der Bauverwaltung auf. Baubewil igungen Ordentliches Verfahren Wohnbaugenossenschaft Isenbach, Im Ifang 16, 8307 Effretikon: Neubau von vier Mehrfamili- enhäusern, Parzel e Nr. 280, Bergstrasse 1, 3, 5 und 7 Meldeverfahren Schädler Thomas und Elisabeth, Rheinstrasse 56, 9496 Balzers: Umbau Einfamilienhaus sowie Einbau Cheminéeofen und Kaminanlage, Parzel e Nr. 528, Bahnweg Süd 40 Penta Universal GmbH, Oberstaudenweg 5, 9472 Grabs: Gantenbein-Beggiato Jan und Nicole, Stütlistrasse 7, 9472 Grabs, Einbau Cheminéeofen und Kaminanlage, Parzel e Nr. 968, Schul- Aldi Suisse AG, Verwaltungsgebäude Z, 8423 Embrach-Embraport: Projektänderung zu Bau- gesuch „Werbefläche", Parzel e Nr. 2780, Bahnweg Süd 1 Stieger Bauten AG, Bahnweg Nord 35: Grundwasserabsenkung 1. Etappe (Projektänderung), Parzel e Nr. 455, Guschastrasse 35, 37 und 39 Stieger Bauten AG, Bahnweg Nord 35: Grundwasserabsenkung 2. Etappe, Parzel e Nr. 455, Guschastrasse 35, 37 und 39 Frühlingsimpression: Erste Zeichen für Ostern. An der Arinstrasse, Parzel e Nr. 2560, sind sechs Baulandgrundstücke für Einfamilienhäuser ge- plant. Die Baumeisterarbeiten für die Erschliessungsstrasse werden an die Toldo Strassen- und Tiefbau AG, Sevelen, vergeben. An der Grüelstrasse, Parzel e Nr. 515, sind drei Baulandgrundstücke für Einfamilienhäuser geplant. Die Baumeisterarbeiten für diese Erschliessungsstrassen wurden ebenfal s an die Toldo Strassen- und Tiefbau AG, Sevelen, vergeben. Gastwirtschaft – Patentinhaber-Wechsel
Muric Asif, Sevelen, wird die provisorische Gastgewerbebewil igung für das Café Bistro ab 7. Feb- ruar 2008 bis 1. Mai 2008 erteilt. Statistik Sonder- und Giftabfallsammelstellen 2007
Im ganzen Kanton St. Gal en wurden 339 Tonnen Sonder- und Giftabfäl e entsorgt. Aus den Haus- haltungen haben die Gemeindesammelstel en und Sammelaktionen 195 Tonnen gesammelt. Das Gesammelte setzt sich aus Farben, Lösungsmitteln, Fotochemikalien, wässerigen Abfäl en, Batte- rien, FL-Röhren, Verpackungen und diversen anderen Stoffen zusammen. In Sevelen wurden im 2007 total 3'142kg (2006: 4'603kg) Abfäl e gesammelt, davon 2'270kg Gift und Sonderabfäl e sowie 872kg Batterien. Das ergibt im Jahr 2007 durchschnittlich 720g gesammelte Abfäl e pro Einwohner. = Erwerbsdatum des Veräusserers = Grundstücknummer Gfl. = Gebäudegrundfläche StWE-WQ = Stockwerkeigentums-Wertquote ME = Miteigentum = Gesamteigentum Spreiter Peter, Buganel aweg 14, an Fezzi-Spreiter Bettina, Buganel aweg 14, Nr. 1514, Wohn- haus, 1'372 m2 Gfl., Gartenanlagen, Gebäude, Buganel aweg 14, EV 12. August 1968 Die Wohnbauer GmbH, Calandastrasse 12, an Icearco-Jovino Onofrio und Maria, Calan- dastrasse 12, ME zu je ½, Nr. 20363, StWE-WQ 46/1000 an Nr. 663 (3 1/2 - Zimmerwoh- nung), Calandastrasse 12, EV 1. Februar 2007 Eugster Josef Jakob, Bleiche-Kornberg, 9450 Altstätten, an Eugster Ivan Ruedi, Chirchen- rietstrasse 30, Nr. 1699, Wohnhaus, 598 m2 Gfl., Gartenanlagen, Gebäude, Chirchenrietstras- se 30 EV 27. August 1976 Mül er-Wyss Gertrud, Gerberweg 1, 9490 Vaduz, an Aggeler-Mül er Esther, Hainweg 7B, 9495 Triesen, Nr. 2022, Scheune, Scheune, 104'960 m2 Gfl., Wege, Acker, Wiese, geschlossene Bestockung, Gebäude, Stangenbüel, EV 29. Dezember 2004, Wohnhaus, Scheune, Scheune, 36'806 m2 Gfl., Wege, Acker, Wiese, geschlossene Bestockung, Gebäude, Stangenbüel, EV 29. Dezember 2004, ½ ME an Nr. 2316, Scheune, 1'654 m2 Gfl., Acker, Wiese, Gebäude, Stangenbüel, EV 29. Dezember 1993 Mül er Johann Heinrich, Oberprada 108, 7414 Fürstenau, an Aggeler-Mül er Esther, Hainweg 7B, 9495 Triesen, ½ ME an Nr. 2316, Scheune, 1'654 m2 Gfl., Acker, Wiese, Gebäude, Stan- genbüel, EV 29. Dezember 1993 Gasenzer Burkhard und Grässli-Gasenzer Anna, Churerstrasse 42, 9470 Buchs, ME zu je ½, an Schwendener Ernst, Eisenbahnweg 10, 9470 Buchs, Nr. 2014, Scheune, 24'240 m2 Gfl., Wege, Acker, Wiese, fliessende Gewässer, geschlossene Bestockung, Gebäude, Bidenberg, Falk-Saxer Ruth, Hermetschloostrasse 27, 8048 Zürich, an Falk Brigitte, Hermetschloostrasse 27, 8048 Zürich, und Falk Daniel, Zwey, ME zu je ½, Nr. 2322, Wohnhaus, Scheune, Schopf, 18'202 m2 Gfl., Acker, Wiese, fliessende Gewässer, geschlossene Bestockung, Gebäude, Zwey, EV 23. Februar 2004 Im Monat März werden folgende Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Sevelen 80 und Eggenberger-Mül er Ursula, Widen 3 81 Jahre am 03.03. Tinner-Beusch Anna, Stampfstrasse 18 90 Jahre am 08.03. Hagmann-Rhyner Agatha, Schulweg 17 83 Jahre am 11.03. Barblan-Engler Amalia, Stampfstrasse 17 81 Jahre am 14.03. Ladek-Dutler Bertha, Pflegeheim Werdenberg, 9472 Grabs 89 Jahre am 15.03. Wüst-Dünser David, Grüelstrasse 50 85 Jahre am 15.03. Buchholz-Klüber Erna, Altersheim/Gärbistrasse 8 88 Jahre am 16.03. Eggenberger-Gantner Ursula, Altersheim/Gärbistrasse 8 91 Jahre am 17.03. Stäger-Engler Heinz, Büelstrasse 16 82 Jahre am 17.03. Rothenberger-Hagmann Anna, Büelstrasse 16 82 Jahre am 18.03. Baumann-Mül er Edith, Pfäfersbüel 1738 84 Jahre am 26.03. Wir gratulieren den Jubilierenden aus Sevelen herzlich und wünschen ihnen al es Gute für die Zu- Vereinbarung Musikalische Grundschule
Aufgrund des „Vorläufigen Kreisschreiben über die Musikalische Grundschule" des Erziehungsrates vom 19. September 2007 hat die Schule Sevelen die Aufgabe, die musikalische Grundschule in den Unterricht des 2. Kindergartenjahres sowie der ersten Primarklasse und der Einführungsklasse Deshalb wurde eine Vereinbarung mit der Musikschule Werdenberg getroffen und diese beauftragt, die Musikalische Grundschule in Absprache mit der Schul eitung zu organisieren. Die Musikschule Werdenberg ist verantwortlich dafür, dass dieser Fachunterricht durchgeführt wird und die Zielvor- gaben des Lehrplans erreicht werden. Die Vereinbarung tritt mit Beginn des Schuljahres 2008/09 in Da die Schule Sevelen bereits seit dem Schuljahr 2005/06 den musikalischen Grundkurs in der ersten Primarklasse anbietet, wird die Musikalische Grundschule nun im neuen Schuljahr auf den Kindergarten ausgeweitet. Ende des Mutterschaftsurlaubes
Nach dem Mutterschaftsurlaub hat die Kleinklassenlehrerin Moschen Martina ihre Tätigkeit wieder aufgenommen. Seit Beginn des zweiten Semesters unterrichtet sie zusammen mit ihrer Kol egin John-Beck Sandra die Kleinklasse der Oberstufe. Der Schulrat wünscht den beiden Lehrkräften einen guten Start als Team.

Source: http://www.sevelen.ch/Portals/0/2publish/001/0639/Page/Gemeindeseite080225.pdf

ghresearchsociety.org

Consensus Statement on the Diagnosisand Treatment of Children with Idiopathic ShortStature: A Summary of the Growth HormoneResearch Society, the Lawson Wilkins PediatricEndocrine Society, and the European Society forPaediatric Endocrinology Workshop P. Cohen, A. D. Rogol, C. L. Deal, P. Saenger, E. O. Reiter, J. L. Ross, S. D. Chernausek,M. O. Savage, and J. M. Wit on behalf of the 2007 ISS Consensus Workshop participants

Leela.pgm

LEELA KAIVALYA VAHINI © Sri Sathya Sai Books and Publications TrustPrasanthi Nilayam, India, A.P. 515134. STREAM OF COSMIC SPORT DIVINE All Rights Reserved The copyright and the rights of translation in any language are reserved bythe Publishers. No part, passage, text or photograph or Artwork of this bookshould be reproduced, transmitted or utilised, in original language or bytranslation, in any form or by any means, electronic, mechanical, photocopying, recording or by any information, storage and retrieval system exceptwith the express and prior permission, in writing from the Convener, SriSathya Sai Books & Publications Trust, Prasanthi Nilayam (Andhra Pradesh)India - Pin Code 515 134, except for brief passages quoted in book review.This book can be exported from India only by the Publishers - Sri Sathya Sai